Text: Susanne Gewolf (11.3.2019)

Das neue Veranstaltungsprogramm der NAGO für Frühjahr/Sommer 2019 liegt nun vor. Es ist ein sehr buntes Programm geworden, das hoffentlich bei vielen Personen Anklang findet.

Über den Wolf gibt es bereits Ende März einen Vortrag von der renommierten Wolfsforscherin Gudrun Pflüger.

Das neue Format "Treffpunkt Natur" wird eingeführt und dient zum Austausch von Naturbeobachtungen, zur Beantwortung von Bestimmungsfragen und einfach zum netten Beisammen sein in lockerer Atmosphäre im Gösserbräu im Alten Rathaus.

Innerhalb der österreichweiten Woche der Artenvielfalt führt die NAGO auf dem Gelände von Aguntum einen Tag der Artenvielfalt durch, wo naturkundliche Exkursionen sowie ein Rahmenprogramm für Jung und Alt angeboten wird.

Eine vogelkundliche Exkursion führt im Juni auf die Winklerner Alm und befasst sich mit dem Bereich der Waldgrenze. Eine botanische Exkursion im Juli ins Innergschlöss rundet das Programm ab.

Alle NAGO-Veranstaltungen sind wie immer frei zugänglich und gratis, jeder ist herzlich willkommen!

Im Bereich der römischen Mauern von Aguntum gibt es einige Tiere und Pflanzen zu entdecken (Foto: Andrea Hassler).